Pflichtlektüren im Fach Deutsch | Abi 2017 Nrw

Johann Wolfgang von Goethe: Faust I

Goethes „Faust“ zählt zu den bedeutendsten Dramen in der europäischen Literatur und somit auch zu den Pflichtlektüren sowohl im Grund- als auch im Leistungskurs. Hier geht es um eine Tragödie des Menschen, welcher nach Erkenntnis strebt und an der Grenze des Erkennbaren scheitert. Faust will diese Grenze allerdings nicht akzeptieren. Schließlich geht er einen Parkt mit dem Teufel ein und begibt sich mit ihm auf eine Reise vom Himmel durch die Welt zur Hölle.

zum Werk geht es hier*

zur Lektürenhilfe geht es hier*


im Grundkurs:

Franz Kafka: Die Verwandlung

Bereits im ersten Satz der Erzählung wird deutlich, was hier geschieht: „Als Gregor Samsa eines Morgens aus unruhigen Träumen erwachte, fand er sich in seinem Bett zu einem ungeheuren Ungeziefer verwandelt.“  Der Protagonist Gregor Samsa, welcher für die finanzielle Versorgung seiner Familie verantwortlich ist, hat sich also in einen Käfer verwandelt und erlangt deswegen nun immer weniger Aufmerksamkeit von seiner Familie, welche ihn für untragbar hält. An dieser mangelnden Zuwendung und Abstoßung geht er schließlich zugrunde.

zum Werk geht es hier*

zur Lektürenhilfe geht es hier*


im Leistungskurs:

Franz Kafka: Der Prozess

Kafkas weltberühmter Roman „Der Prozess“ handelt vom 30 Jahre alten Joseph K. Dieser wird eines morgens völlig unerwartet verhaftet und versucht sämtliche Male den Grund für seine Festnahme zu erfahren, jedoch ohne Erfolg. Alles endet damit, dass er schließlich ein Jahr nach seiner Verhaftung hingerichtet wird.

zum Werk geht es hier*

zur Lektürenhilfe geht es hier*

Bildquelle: Pixabay-User Peggy_Marco

* = Affiliate-Link zu Amazon


Ebenfalls interessant